Anti-Age Therapie

Dermosthetique Cheveux

Die zellaktive Anti-Age Therapie für Haar und Kopfhaut

Die Diagnose
Was junge Haut auszeichnet, ist die hohe Aktivität ihrer Zellen - und damit ihre Fähigkeit, sich auch bei starker Belastung selbst zu regenerieren. Diese Aktivität lässt mit den Jahren nach. Das gilt in besonderem Maße für die sogenannten "Mutterzellen" der Haut. Sie sind ein natürliches Ati-Age Reservoir, das bei der Regeneration von müde gewordenem Zellmaterial eine wesentliche Rolle spielt.
Ein weiterer Faktor ist eine mit den Jahren zunehmende Überzuckerung des Bindegewebes, die sogenannte Glykation. Sie führt zu sklerotischen Veränderungen:
Durch die übermäßige Einlagerung von Zuckerstoffen verhärtet das Gewebe, verliert an elastischer Spannung und kann auch weniger gut mit Nährstoffen versorgt werden.
Beide Veränderungen finden sowohl in der Haut, einschließlich der Kopfhaut, als auch im Bereich der Haarwurzeln statt.

Die Therapie
Alle Anti-Age Produkte von Dermosthétique als Powerwirkstoffe:
- Phyto-Zellextrakte, die die Lebensspanne der hauteigenen Mutterzellen deutlich verlängert und ihre Aktivität neu beleben. Körpereigene Zellen werden wieder regeneriert und die Produktivität der Gewebezellen wird stimuliert.

- Glyko-Zellextrakte sowohl aus indischen Padouk und Bärentraube als auch aus organischem Silizium, die den degenerativen Prozess der Überzuckerung minimieren.

Anti-Pelliculaire

Die zellaktive Schuppen Therapie

Die Diagnose
Auslöser für die Mehrzahl aller Schuppenprobleme ist - im Gegensatz zum Krankheitsbild der Schuppenflechte - ein eigentlich harmloser Mikroorganismus: eine Hefe. Bei den meisten Menschen löst sie keinerlei oder nur kurzfristige Reaktionen aus. Bei Menschen mit anlagebedingt überempfindlicher Haut oder wenn die Immunabwehr in Stress-Situationen überfordert ist, kann dieser Keim jedoch einen fatalen Teufelskreis einer latenten Entzündung, auf die sie mit einer überstürzten Produktion junger Zellen antwortet. Diese entwickeln sich in der Hektik aber nicht zu schützenden Hornpartikeln, die an der Oberfläche einzeln und völlig unbemerkt abgeschilfert werden, sondern bleiben als sichtbare Schuppen aneinander und an der Kopfhaut kleben. Und hier schließt sich der Teufelskreis: Die Beläge sind ein Nährboden für die weitere Ausbreitung des auslösenden Keimes.

Die Therapie
Derosthétique Anti-Pelliculaire unterbricht den Teufelskreis häufiger und oft chronisch verlaufender Schuppenprobleme an drei entscheidenden Schaltstellen:
- Vorhandene Schuppen werden gründlich, aber extrem hautschonend entfernt, um jede weitere Reizung zu vermeiden.

- Mit der Beseitigung der Schuppen wird den auslösendem Mikro-Organismen der Nährboden entzogen und ihre Ausbreitung außerdem mit einem zellaktiven Wirkstoff deutlich reduziert.

- Hypersensible Reaktionen der Kopfhaut werden beseitigt und die natürliche Balance wieder hergestellt.